Samstag, 15. März 2014

Tester für neue Buttersorten von Kerrygold gesucht!

Die frühlingshaften Temperaturen verlocken dazu, den Grill aus dem Keller zu holen und saftige Steaks zu grillen. Dazu noch ein frisches Baguette mit Kräuterbutter und ein leckeres Essen ist fertig. Passend dazu lädt Brandnooz zu einer Testaktion mit Kerrygold ein, bei der die leckeren Buttervariationen von Kerrygold in den Sorten Meersalz-Butter mit Salzkristallen, Kräuter-Butter, Chili-Paprika-Butter und Pfeffer-Butter von 2.500 Produkttestern probiert werden können.



Die vier neuen Sorten von Kerrygold sorgen für Abwechslung in der Küche. Sie werden nur aus natürlichen Zutaten hergestellt – ohne Geschmacksverstärker oder Zusatzstoffe. Erhältlich sind sie im praktischen, wiederverschließbaren Stülpbecher mit 150g Inhalt. An einer kleinen Lasche am Rand lässt sich der gewölbte Deckel abheben und bei Bedarf wieder in den flachen Boden einstecken. So kann die Butter schnell auf dem Tisch ansprechend angerichtet werden und bleibt lange frisch.


Die Butter wird aus der Milch irischer Kühe hergestellt, die auf saftig grünen Weiden grasen – länger als in jedem anderen europäischen Land. Kühe, die in freier Natur leben, ernähren sich gesünder. Tag für Tag fressen sie nährstoffreiches Gras, Kräuter und Blumen. Deshalb ist die Milch dieser Kühe so reich an wertvollen Inhaltsstoffen. Butter, die aus dieser reinen Weidemilch hergestellt wird, hat einen wesentlich höheren Gehalt an Vitaminen, Fett- und Linolsäuren als die Butter von Stallkühen. Die essentiellen Fettsäuren sind nicht nur gesund, sondern tragen auch dazu bei, dass die Butter geschmeidiger und besonders streichfähig wird – eben wie die beliebte Kerrygold Butter.

Wenn ihr die Kerrygold Butter testen möchtet, bewerbt euch bei brandnooz als Produkttester und mit etwas Glück dürft ihr die vier Butterspezialitäten von Kerrygold testen. Dafür könnt ihr dann 12 Packungen der Kerrygold Sorten im Supermarkt kaufen und bekommt das Geld von brandnooz zurückerstattet. Dann nur noch Familie und Freunde einladen und los geht der Test.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen